Archivierter Artikel vom 11.11.2016, 14:29 Uhr
Plus
Koblenz

TVB muss erneut pausieren

In der Handball-Rheinlandliga steht der SV Urmitz vor einer schweren Auswärtsaufgabe an der Mosel bei der HSG-Mertesdorf-Ruwertal, und auch die Turnerschaft Bendorf hat zu Hause gegen die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch aufgrund großer Personalsorgen nicht die besten Karten. Nach fünf spielfreien Wochen des TV Bassenheim aufgrund von Verletzungen, Erkrankungen, oder weil der TVB spielfrei war, wurde nun auch das Heimspiel gegen den TuS Weibern verlegt. Diesmal auf Wunsch der Gäste, die ihrerseits eine Verletzungsmisere plagt. Damit hinkt Bassenheim bei aktuell 4:4 Punkten bereits mit vier Spielen Rückstand der Konkurrenz hinterher. Die Partie soll wahrscheinlich am letzten Wochenende vor Weihnachten nachgeholt werden.

Lesezeit: 2 Minuten