Archivierter Artikel vom 22.10.2018, 15:14 Uhr
Plus
Engers

TV Engers nutzt Zweibrückens Schwächen

Auf die Lösung hätte Trainerin Heike Stanowski vom Turnverein Engers auch schon früher kommen können. „Ich habe die Mannschaft einfach das spielen lassen, was sie kann“, meinte die Übungsleiterin des Handball-Oberligisten nach dem überzeugenden 39:30 (20:19)-Heimsieg des Aufsteigers gegen den Tabellendritten SV Zweibrücken. „Wir können es doch, und alle Spielerinnen haben mich heute davon überzeugt.“

Von Jörg Niebergall Lesezeit: 2 Minuten