Archivierter Artikel vom 06.09.2019, 13:40 Uhr
Bassenheim

TV Bassenheim spielt auswärts

Für den TV Bassenheim und die TG Waldsee beginnt die Saison in der Handball-Oberliga eine Woche vor dem eigentlichen Beginn: Im vorgezogenen Spiel muss der TVB am Sonntag (18 Uhr) in der Rheinauenhalle in Waldsee antreten. Nach dem großen Kaderumbruch sehen sich die Bassenheimerinnen um den neuen Trainer Marcus Schütz in der Außenseiterrolle. „Die Oberliga ist für mich bislang noch ein absolut unbeschriebenes Blatt, sodass ich zur Spielstärke der Gegner noch gar nichts sagen kann.

Aber natürlich habe ich mir Videos angesehen. Daraus geht hervor, dass Waldsee vor allem auf den beiden Halbpositionen im Angriff ihre Aktivposten haben“, sagt Schütz und ergänzt: „Körperlich ist uns der Gegner mit einem Größenvorteil sicher überlegen. Das müssen wir dann durch eine sichere Abwehr und mit Gegenstößen wettmachen. Ich habe schnelle Spielerinnen, auf die das Spiel über die erste und zweite Welle zugeschnitten ist. Im gebundenen Angriff muss sich nun erst einmal zeigen, wie weit wir schon sind.“ htr