Archivierter Artikel vom 26.09.2014, 15:02 Uhr
Plus
Diez

TuS-Reserve bündelt die Kräfte: Holzheim II bezwingt MSG Kronberg

Als es galt, waren die Ballwerfer des TuS Holzheim II da, bündelten die Kräfte, legten noch einmal einen Zahn zu und gewannen ihr Heimspiel der Bezirksoberliga gegen die MSG Kronberg/Steinbach/Glashütten mit 34:28.

Pablo Salamanca feierte am Samstagabend mit der Holzheimer Reserve einen wichtigen Heimerfolg gegen die MSG Kronberg/Steinbach/Glashütten.
Pablo Salamanca feierte am Samstagabend mit der Holzheimer Reserve einen wichtigen Heimerfolg gegen die MSG Kronberg/Steinbach/Glashütten.
Foto: Andreas Hergenhahn

Nach 40 Minuten stand es 18:18, als es binnen kürzester Zeit drei Zeitstrafen gegen die Ardecker hagelte – eigentlich keine guten Voraussetzungen für die heiße Phase der Partie. „Aber dann haben wir angefangen, Handball zu spielen“, zog Trainer Stefan Wolfgram den Hut. Zuvor lag sein Team in einer engen Partie meistens knapp zurück, führte lediglich einmal beim Zwischenstand von 11:9. Obwohl der TuS teilweise mit nur drei Leuten auf der Platte stand, setzte sich die Landesliga-Reserve in der Endphase ab.

Der A-Jugendliche Nils Wolfgram brachte im mittleren Rückraum Struktur ins Spiel, was in Kombination mit einer starken Abwehrleistung um Jan-Remo Schöffler und Frank Dittmar im Mittelblock den zweiten Saisonsieg einbrachte. Tore für Holzheim: Schöffler (3), Salamanca (2), M. Dittmar (10/5), Wolfgram (3), F. Dittmar (8), Grünewald (2), Batz (1), Bendel (1), Rojahn (4).