Nieder-Olm

TuS trotzt Personallage und Harzverbot

Die Voraussetzungen waren nicht ideal: eine ungewohnte Anfangszeit morgens um 11 Uhr, eine Halle, in der Harz verboten ist und ein dezimierter Kader. Doch die Handballer der TuS Kirn trotzten allen Widrigkeiten und gewannen ihre Rheinhessenliga-Partie beim TV Nieder-Olm mit 24:23 (16:15). „Es war knapp, aber wir haben auswärts die Punkte geholt, dazu ohne Harz, das zählt besonders“, resümierte TuS-Coach Igor Domaschenko, für den es der erste Erfolg als Trainer eines Männerteams in Nieder-Olm war.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net