Archivierter Artikel vom 27.10.2019, 19:09 Uhr
Plus
Diez

TuS Holzheim gibt deutliche Führung her – Unentschieden gegen die TSF Heuchelheim fühlt sich wie eine Niederlage an

Als Laurin Moos in der achten Minute des Landesliga-Spiels zwischen dem TuS Holzheim und den TSF Heuchelheim das 3:3 für die Gastgeber erzielte, war die letztmalige Führung der Mittelhessen an diesem Abend bereits Makulatur. Die Ardecker lagen bis zur Schlusssirene nicht mehr hinten, sodass sich das 29:29 (18:14)-Unentschieden am Ende wie eine Niederlage anfühlte. „Wir haben heute einen Punkt verloren“, sagte Trainer Christian Bittkau zur Einordnung des Ergebnisses. „Am Ende machte sich wahrscheinlich auch die Verunsicherungen aus den vergangenen Wochen bemerkbar. In den letzten Minuten herrschte zu viel Durcheinander in unseren Reihen.“

Von René Weiss Lesezeit: 2 Minuten