Archivierter Artikel vom 09.03.2015, 09:30 Uhr
Plus
Bendorf

TuS Bannberscheid teilt schon wieder die Punkte

Das muss man im torreichen Handballsport erst mal so hinkriegen: Der Verbandsligist TuS Bannberscheid hat in seiner 16. Saisonpartie zum fünften Mal unentschieden gespielt! Diesmal mussten sich die Westerwälder im Gastspiel bei der Turnerschaft Bendorf II nach einer 15:13-Pausenführung mit einem 29:29 begnügen. „Wir müssen aufgrund der schwachen zweiten Halbzeit mit dem Ergebnis zufrieden sein, am Ende war es ein glücklicher Punktgewinn“, bilanzierte TuS-Trainer Hansi Schmidt und meinte im Hinblick auf die Meisterschaftschancen des Tabellendritten: „Wir werden weiter um jeden Punkt kämpfen, es ist noch nichts verloren.“

Lesezeit: 2 Minuten