Archivierter Artikel vom 09.11.2014, 21:55 Uhr
Plus
Mainz

Trio raus, TuS Kirn verliert

Der erste Punktgewinn lag für die Rheinhessenliga-Handballerinnen der TuS Kirn im Bereich des Möglichen. Doch am Ende mussten sie sich beim HC Gonsenheim mit 21:23 (8:11) geschlagen geben. Mitte der zweiten Hälfte entschied sich die Partie. 14:14 stand es, als innerhalb kurzer Zeit Theresa Bertram, Lena Gemmel und Lara Butz wegen leichter Verletzungen das Spielfeld verlassen mussten. Die Gonsenheimerinnen nutzten das aus und zogen auf 19:14 davon. Später kam die TuS noch mal auf 19:21 und 20:22 heran, doch zum Ausgleich reichte es nicht mehr. Die ersten 20 Minuten hatten die Kirnerinnen verschlafen. Schnell lagen sie mit vier Toren hinten. Nach der Einwechslung von Lara Butz blühte die TuS auf. Sie führte auf der Mittelposition geschickt Regie und sorgte dafür, dass die Kirnerinnen herankamen. Als die Spielerin vom Feld musste, endete der Aufschwung. olp