Plus
Rhein-Lahn

Trainer Andreas Klute hat Respekt vor dem Tabellenletzten – TV Bad Ems will seinen Platz in der Spitzengruppe der Rheinlandliga mit einem Heimsieg gegen den TuS Weibern festigen

Nach rund siebenwöchiger Pause nehmen die Handballer des TV Bad Ems am Samstagabend ab 19.30 Uhr in gewohnter Umgebung wieder den Punktspiel-Reigen in der Rheinlandliga auf. Zu Gast in der charmanten Kurstadt an der Lahn wird dann der Tabellenletzte TuS Weibern sein.

Von Stefan Nink Lesezeit: 2 Minuten