Bad Ems

Torwarttrainer für den TV Bad Ems: Markus Rollinger komplettiert Betreuerteam

Mit einem dreiköpfigen Trainerteam geht der TV Bad Ems in die kommende Saison der Handball-Rheinlandliga. Fest stand bereits, dass Andreas Klute und Alexander Ulges die Nachfolge von Hanjo Neeb, der bisher die mittlerweile aufgelöste HSG mit dem TuS Bannberscheid betreut hatte, antreten werden. Neben Klute und Ulges wird sich nun auch in Markus Rollinger ein „alter Bekannter“ beim TVBE als Coach engagieren.

Markus Rollinger wird Torwarttrainer beim TV Bad Ems.  Foto: Rosbach
Markus Rollinger wird Torwarttrainer beim TV Bad Ems.
Foto: Rosbach

Rollinger hat mehrere Jahre zu Oberliga- und Rheinlandliga-Zeiten als Torhüter in Bad Ems gespielt und weist zudem Erfahrung im Zweitliga- und Regionalliga-Bereich auf. Schwerpunktmäßig wird er das Torwarttraining bei den Kurstädtern übernehmen, sich dabei aber nicht nur auf die Schlussmänner der ersten Garde beschränken, sondern auch die Torhüter aus dem Nachwuchsbereich anleiten. „Es ist außerordentlich erfreulich, dass mit dem Neustart als TV Bad Ems gleich drei ehemalige Oberliga-Recken das Trainergespann für die erste Mannschaft bilden und dabei sogar unsere Jugend eingebunden werden kann“, heißt es in einer Mitteilung des TV Bad Ems. red/le