Archivierter Artikel vom 17.12.2017, 21:14 Uhr
Plus
Budenheim

Topstart reicht nicht: HSV-Frauen verlieren 20:24

Die Handballerinnen des HSV Sobernheim haben es verpasst, im Spitzenspiel bei der FSG Mainz 05/Budenheim III ein Ausrufezeichen zu setzen. Das Team von Trainer Jan Philipp Lang unterlag mit 20:24 (9:12) und kassierte dadurch seine zweite Niederlage in dieser Saison. Damit gehen die Bad Sobernheimerinnen als Tabellendritter in die Weihnachtspause, die FSG-Dritte liegt auf dem zweiten Rang.

Lesezeit: 1 Minuten