Archivierter Artikel vom 11.05.2015, 16:53 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

TGO steht vor ungewisser Zukunft

Während die zweite Welle des TV Bad Ems mit einem überzeugenden Heimsieg vorzeitig die Meisterschaft in der Handball-Landesliga unter Dach und Fach gebracht hat, ist die Zukunft des Nachbarn TG Oberlahnstein derzeit ungewisser denn je. Das „permanente Anbaggern“ seiner jungen Spieler durch benachbarte Vereine geht dem erfahrenen Trainer Georg Herbel gewaltig auf den Senkel. Wie es mit dem in den vergangenen Jahren erfolgsverwöhnten Team weitergeht, steht in der Schlussphase der Saison in den Sternen.

Lesezeit: 1 Minuten