Lahnstein

TG Oberlahnstein schlägt sich im Achtelfinale des Rheinlandpokal wacker – Oberligist HSG Kastellaun-Simmern gewinnt mit 45:23

Im Achtelfinale des Rheinlandpokals musste sich Landesligist TG Oberlahnstein der drei Klassen höher angesiedelten HSG Kastellaun-Simmern mit 23:45 (14:22) beugen und kann sich nach einer Begegnung der besonderen Art wieder auf den Punktspiel-Alltag konzentrieren, der am 26. Januar mit dem Heimspiel gegen den TV Güls II fortgesetzt wird.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net