Archivierter Artikel vom 02.03.2015, 09:42 Uhr
Plus
Montabaur

TG Oberlahnstein gewinnt 31:29 beim TuS Ahrbach

Nach umkämpften 60 Minuten feierte die TG Oberlahnstein in der Handball-Landesliga mit 31:29 (17:16) beim TuS Ahrbach einen wichtigen Auswärtssieg. Vor 30 Zuschauern ging es in der Montabaurer Kreissporthalle im ersten Durchgang hin und her, kein Team konnte sich einen deutlichen Vorsprung herauswerfen. Nach der Pause legte das Team um Spielertrainer Sven Herbel einen Zwischenspurt ein und schien die beiden Punkte beim Stand von 22:28 schon sicher zu haben. Die Ahrbacher ließen aber die Köpfe nicht hängen und kämpften sich gegen eine unkonzentriert werdende TGO wieder heran. Letztlich aber nahmen die Grün-Weißen aber die Punkte mit an die Flussmündung. Tore der TGO: Marc Kimmel (5), Joscha Senking (5/2), Thomas Klaedtke (2), Detlef Kimmel (2), Sven Herbel (7/2), Jonas Heiner (5), Mario Arnd (2) und Dominik Hoffmann (3). Der TV Bad Ems II sagte seinen Auftritt in Bad Marienberg gegen die HSG Westerwald wegen personeller Probleme ab. Ob die Partie nachgeholt oder am grünen Tisch gewertet wird, muss noch geklärt werden. stn Foto: Andreas Hergenhahn