Archivierter Artikel vom 30.09.2020, 16:11 Uhr
Plus
Kleinich/Gösenroth

Tatsch: Wir reden nicht vom Titel

Nach Platz zwei hinter dem TuS Daun in der Corona-Abbruchsaison und den um einem Punkt verpassten Aufstieg in die Oberliga geht die HSG Hunsrück in der elf Mannschaften umfassenden Handball-Rheinlandliga als Favorit an den Start. So sieht es zumindest die Konkurrenz. „Wir reden nicht von der Meisterschaft“, sagt Trainer Jochen Tatsch vor dem Auftakt am Samstag (19.30 Uhr) in der Kleinicher Hirtenfeldhalle gegen den SV Urmitz.

Lesezeit: 1 Minuten