Urmitz

SV Urmitz freut sich über wichtigen Sieg

In der Handball-Rheinlandliga hat der SV Urmitz im wichtigen „Vier-Punkte-Spiel“ zu Hause gegen den Tabellenletzten HSG Eifel sehr schnell für klare Verhältnisse gesorgt und am Ende einen 37:21 (22:6)-Erfolg eingefahren. Damit hat sich der bisherige Drittletzte bei nun 6:16 Punkten an der HSG Römerwall (16:8) vorbei geschoben, während die HSG Eifel mit 1:23 Zählern als Schlusslicht erneut jedwede Ligatauglichkeit vermissen ließ.

Harry Traubenkraut Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net