Archivierter Artikel vom 07.03.2019, 16:43 Uhr
Plus

Stefan Wolfgram plant 2020 als Trainer in Rente zu gehen

Bei der in Hofheim beheimateten TGS Langenhain tritt die zweite Welle des TuS Holzheim am Sonntag ab 16 Uhr in der Wilhelm-Busch-Sporthalle zum Punktspiel der Bezirksoberliga an. Die Rollen dürften dabei im Vorfeld der Partie klar verteilt sein, der gastgebende Tabellenzweite hat nichts zu verschenken, da er den Platz, der am Saisonende zu den Relegationsspielen mit dem Zweitplatzierten der Bezirksoberliga Gießen berechtigt, gegen den Abstiegskandidaten von der Burg Ardeck nicht leichtfertig aufs Spiel setzen will. Und: Nach der überraschenden Punkteteilung im ersten Kräftemessen in Diez (31:31) sind die Ballwerfer der gastgebenden Turngesellschaft hinreichend vor den Holzheimern gewarnt.

Lesezeit: 1 Minuten