Archivierter Artikel vom 20.04.2016, 09:12 Uhr
Plus
Wissen

SSV Wissen gewinnt letztes Heimspiel unter Steffen Schmidts Leitung

Nach fünf Jahren als Trainer des SSV Wissen ist für Steffen Schmidt nach dieser Saison Schluss. Aus privaten Gründen legt der Übungsleiter sein Amt beim Handball-Landesligisten nieder. Schon vor dem letzten Punktspiel beim TV Moselweiß am kommenden Samstag hieß es Abschied zu nehmen. Das letzte Heimspiel unter Schmidts Leitung gewann der SSV mit 26:23 gegen den TV Welling II. Nach einer 4:1-Führung kehrte bei den Gastgebern der Schlendrian ein, sodass sich die Führung bis zur Pause bei zwei Toren einpendelte. Nach Wiederbeginn nahm die Begegnung an Fahrt auf. Es wurde zwar noch einmal eng, aber Wissen ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und zog in der Endphase entscheidend davon. „Auch wenn dies kein Spiel war, das die ganze Qualität meiner Mannschaft aufzeigte, bin ich dennoch froh über die zwei Punkte, die bei uns verblieben sind. Unser Saisonziel haben wir damit erreicht“, freute sich der aus dem Amt scheidende Steffen Schmidt.