Archivierter Artikel vom 24.11.2017, 21:12 Uhr
Plus
Meisenheim

SSV will endlich ein Spitzenteam schlagen

Die Handballer des SSV Meisenheim empfangen am heutigen Samstag, 20 Uhr, Oberliga-Absteiger TG Osthofen. Die Gäste rangieren in der Rheinhessenliga-Tabelle direkt über den Meisenheimern auf Rang vier. „Es wird Zeit, dass wir eine Mannschaft schlagen, die vor uns steht“, sagt SSV-Trainer Thomas Höltz. „Dreimal haben wir schon gut mitgehalten, aber nichts mitgenommen. Diesmal wollen wir nicht nur gut aussehen, sondern auch Punkte gegen ein Spitzenteam holen.“

Lesezeit: 1 Minuten