Archivierter Artikel vom 08.03.2015, 21:49 Uhr
Plus
Meisenheim

SSV sorgt früh für klare Verhältnisse

Eckhard Schappert, der Trainer des Handball-Rheinhessenligisten SSV Meisenheim, fühlte sich beim 36:20 (20:9)-Sieg über Schlusslicht GW Büdesheim an die Vorsaison erinnert. Damals waren die Meisenheimerinnen durch die Kreisliga marschiert. Das Strickmuster einst und nun war identisch: Die Abwehr des SSV stand gut, und nach Ballgewinnen ging es schnell nach vorne. Das Gros der Tore fiel nach Tempogegenstößen. „Es war eine solide Leistung“, bilanzierte Schappert. Er ergänzte: „Wir haben fünf Treffer zu viel bekommen und zehn zu wenig gemacht. Aber ich möchte das nicht zu hoch hängen. Vor der Saison wäre ich mit einem Sieg mit einem Tor Unterschied zufrieden gewesen.“