Archivierter Artikel vom 09.11.2014, 21:54 Uhr
Plus
Meisenheim

SSV Meisenheim hält lange mit, verliert aber doch

Es bleibt dabei. Der SSV Meisenheim kann mit den stärkeren Teams der Handball-Rheinhessenliga mithalten. Für einen Sieg reicht es aber trotzdem nicht. Auch gegen den HSV Alzey verloren die Schützlinge von Eckhard Schappert letztlich knapp. 31:33 lautete das Endresultat. Zur Pause hatten die Gastgeberinnen noch mit 18:16 geführt. „Uns fehlen die letzten paar Prozente“, sagte Schappert. „Und ein wenig Fortune wäre auch mal ganz schön. Aber das müssen wir uns eben erarbeiten.“

Lesezeit: 1 Minuten