Archivierter Artikel vom 17.11.2017, 16:07 Uhr
Plus
Bad Ems/Bannberscheid

Spielverlegung abgelehnt: HSG Bad Ems/Bannberscheid muss im Hunsrück ran

Am Samstagabend steht ab 18 Uhr für die Rheinlandliga-Handballer der HSG Bad Ems/Bannberscheid die schwierige Aufgabe bei der HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch an. „Viele unserer Spieler sind krank oder verletzt. Wir hatten daher beim Verband einen Antrag auf Spielverlegung gestellt, dem jedoch aus nachvollziehbaren terminlichen Gründen nicht entsprochen wurde“, so Trainer Veit Waldgenbach. So geht's nun mit jeder Menge personeller Sorgen im Gepäck Richtung Hunsrück.

Lesezeit: 1 Minuten