Plus
Vallendar

Spiel in Vallendar nach Verletzung abgebrochen

Handball-Oberligist HV Vallendar hat im Nachholspiel gegen Spitzenreiter VTV Mundenheim erneut einen echten Schockmoment erlebt. Nach nur 90 Sekunden Spielzeit verletzte sich Rückraumakteur Christian Schaub schwer und die Partie, die im November bereits aufgrund mehrerer Coronafälle bei den Mundenheimern verschoben worden war, wurde erst unterbrochen und nach knapp einer Stunde nicht wieder angepfiffen.

Von Lutz Klattenberg Lesezeit: 2 Minuten