Archivierter Artikel vom 06.02.2022, 23:14 Uhr
Plus
Bad Ems

Souveräne Bitburger bestrafen die Bad Emser Fehler gnadenlos: Kurstädter verlieren 25:28

Weiterer Dämpfer für die Rheinlandliga-Handballer des TV Bad Ems, die im Duell zweier früherer Oberligisten gegen den aufstrebenden TV Bitburg beim 25:28 (14:14) nach der Enttäuschung beim TV Welling ihre zweite Niederlage hintereinander quittieren musste und angesichts des nun anstehenden Gastspiels bei der HSG Hunsrück Gefahr läuft den Anschluss an Tabellenführer HC Koblenz zu verlieren.

Von Stefan Nink Lesezeit: 2 Minuten