Plus
Vallendar

Römerwall ist an Weihnachten vorn

Nils Röser, hier bei einem Torabschluss im Heimspiel gegen die HSG Kastellaun-Simmern II, erzielte im Auswärtsspiel der HSG Römerwall beim HV Vallendar II acht Tore für den neuen Tabellenführer.  Foto: Jörg Niebergall/RZ-Archiv
Nils Röser, hier bei einem Torabschluss im Heimspiel gegen die HSG Kastellaun-Simmern II, erzielte im Auswärtsspiel der HSG Römerwall beim HV Vallendar II acht Tore für den neuen Tabellenführer. Foto: Jörg Niebergall/RZ-Archiv
Lesezeit: 1 Minute

Die Handballer der HSG Römerwall werden sich die aktuelle Tabelle der Verbandsliga Ost sicherlich unter den Weihnachtsbaum legen. Sie haben am letzten Spieltag des Jahres 2017 die Tabellenführung vom bisherigen Spitzenreiter TuS Horchheim übernommen, der überraschend bei der HSG Wittlich strauchelte. Das Team von Römerwalls Spielertrainer Tim Binnes löste seine Pflichtaufgabe beim HV Vallendar II souverän mit einem 47:21 (20:10)-Kantersieg.

Die ersten Minuten der Begegnung in Vallendar verliefen ausgeglichen, nach 13 Minuten lag die HSG bei der Reserve des Oberligisten mit 8:7 in Führung. Anschließend stellte sich Römerwalls Abwehr besser auf ihre Gegenspieler ein und nutzte die dadurch erarbeiteten Ballgewinne für einige schnelle Tore. Im Positionsangriff stieß das Team von ...