Archivierter Artikel vom 02.12.2018, 14:25 Uhr
Plus
Andernach

Rhein-Nette schenkt dem TV Bitburg einen ein

Gut 200 Zuschauer wollten sich von der Heimstärke der HSV Rhein-Nette überzeugen – und sie sollten am Samstagabend auch nicht enttäuscht werden, denn die Mannschaft von Trainer Herrmann-Josef Häring besiegte den TV Bitburg in einer hochklassigen Partie der Handball-Rheinlandliga mit 33:29 (15:12). Für Häring, der seinen Vertrag bei der Andernach/Plaidter Spielgemeinschaft am Rande der Begegnung vorzeitig verlängerte (siehe Bericht unten) und sein Team war es am Ende ein rundum gelungener Abend mit dem Heimsieg Nummer sechs bei ebenso vielen Heimauftritten. Gleichzeitig musste der Tabellenzweite aus der Bierstadt nach 16:0-Auftaktpunkten im HVR-Oberhaus die dritte Niederlage in Folge hinnehmen und damit den Kontakt zu Tabellenführer SG Gösenroth weiter abreißen lassen.

Lesezeit: 3 Minuten