Archivierter Artikel vom 28.10.2018, 19:51 Uhr
Plus
Urmitz

Rhein-Nette geht beim SV Urmitz baden

Im Derby der Handball-Rheinlandliga zwischen dem SV Urmitz und der HSV Rhein-Nette haben sich die Gastgeber in der Urmitzer Peter-Häring-Halle mit 22:18 (12:8) durchgesetzt. Während der SVU damit seine Heimstärke untermauerte, klafft bei der Andernach/Plaidter Kombination weiterhin eine deutliche Lücke zwischen Heimstärke und Harmlosigkeit auf fremdem Parkett, denn 6:0 Heimpunkten des Teams von Trainer Hermann-Josef Häring stehen magere 2:6 Zähler in der Fremde gegenüber.

Lesezeit: 2 Minuten