Plus
Weibern/Welling

Rheinlandliga Männer: TuS Weibern hat noch drei Chancen

In der Handball-Rheinlandliga steht der TuS Weibern im Kampf um den Klassenverbleib vor seinen letzten drei Spielen. Der TV Welling ist zu Gast bei der Turnerschaft Bendorf. Die HSV Rhein-Nette hingegen kann Corona-bedingt nicht spielen.

Von Harry Traubenkraut
Lesezeit: 2 Minuten
TuS Weibern – HSG Hunsrück (Sa., 19.30 Uhr). Von allen Rheinlandligisten in dieser Corona-gebeutelten Saison mit vielen Spielverlegungen hat Weibern (5:25-Punkte) bereits die meisten Partien absolviert. Der TV Welling (6:14) hat noch acht Spiele zu bestreiten, der SV Urmitz (7:19) fünf und die HSV Rhein-Nette (7:11) gar noch neun. Welling ...