Archivierter Artikel vom 28.11.2014, 19:22 Uhr
Plus
Kirn

Rheinhessenliga: Weiter steigern und stabilisieren

Am heutigen Samstag, 17.30 Uhr, unternehmen die Handballerinnen der TuS Kirn den siebten Versuch, in der Rheinhessenliga die ersten Punkte einzufahren. Zu Gast ist der HSV Alzey, der als Tabellenfünfter ein ausgeglichenes Punktekonto hat. Den Klassenverbleib hat Nils Schindler noch nicht abgeschrieben, auch wenn sich der TuS-Kotrainer in Durchhalteparolen flüchtet. „Die Hoffnung stirbt zuletzt“, sagt Schindler. „Wir wussten von Anfang an, dass wir Probleme bekommen.“