Kirn

Rheinhessenliga: TuS-Frauen müssen Kräfte einteilen

Null Punkte. 15 Spiele, 15 Niederlagen. Ein Torverhältnis von 249:460. Diese mit schwach noch euphemistisch umschriebene Bilanz bringen die Handballerinnen des HSC Ingelheim als Schlusslicht mit zum Rheinhessenligagastspiel bei der TuS Kirn, das am Samstag um 18 Uhr angepfiffen wird. Da die Kirnerinnen selbst mit 17 Zählern auf dem vierten Platz stehen und dort zwar kaum noch Ambitionen nach oben, allerdings auch schon sechs Zähler Vorsprung auf die nachfolgenden Teams haben, drängt sich eine Frage auf: Wie wollen die Ingelheimerinnen den Spielerinnen aus der Lederstadt gefährlich werden?

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net