Archivierter Artikel vom 23.11.2018, 20:03 Uhr
Plus
Kirn

Rheinhessenliga: TuS hofft auf Verstärkung

Die TuS Kirn zieht Konsequenzen aus dem bislang unbefriedigenden Abschneiden in der Handball-Rheinhessenliga. Die Kirner wollten um die Tabellenspitze mitspielen, sind aber nach bereits drei Niederlagen und einem Unentschieden im Mittelfeld gelandet. Hauptgrund für die mäßige Punktausbeute ist der schmale Kader, der wegen Ausfällen weiter geschrumpft ist.

Lesezeit: 1 Minuten