Archivierter Artikel vom 17.11.2017, 22:22 Uhr
Meisenheim

Rheinhessenliga: SSV-Frauen wollen Siegesserie fortsetzen

Nach drei Siegen in Folge haben sich die Handballerinnen des SSV Meisenheim auf Platz fünf der Rheinhessenliga vorgeschoben. Am Sonntag, 14 Uhr, will der SSV seine Serie beim HC Gonsenheim fortsetzen. In der vorigen Saison verloren die Meisenheimer Frauen in Gonsenheim allerdings 20:38.

„Da sind wir ziemlich untergegangen“, erinnert sich SSV-Trainer Luca Hochstetter. „Ich will auf keinen Fall, dass es noch einmal so ausgeht.“ Bei den Gastgeberinnen gab es Veränderungen im Kader. So konnte der HCG bislang noch nicht an die Leistungen der vergangenen Runde anknüpfen. „Unser Ziel ist auf jeden Fall ein Sieg“, sagt Hochstetter. „Die Mädels sind gut drauf.“ Insbesondere die Abwehrleistung gefällt ihm. Die 16 Tore die Christina Wulff von der SG Saulheim gegen den SSV erzielt hat, waren ein Ausreißer. „Gonsenheim hat keine solche Shooterin wie sie“, sagt der Meisenheimer Trainer. „Ich mache mir keine Sorgen. Wenn wir unsere Leistung abrufen, holen wir zwei Punkte.“ ga