Archivierter Artikel vom 10.03.2017, 20:05 Uhr
Plus
Meisenheim

Rheinhessenliga: SSV will das Tempo hochhalten

Mit einem Sieg bei der SG Saulheim II, dem Vierten der Rheinhessenliga, können die Handballer des SSV Meisenheim am heutigen Samstag, 17 Uhr, ihre Gastgeber in der Tabelle überholen. Ihr Rückstand beträgt nur einen Punkt. „Normalerweise wäre da für uns alles drin“, sagt SSV-Trainer Thomas Höltz. „Aber aktuell wird es schwer, weil sich die Personalsituation nicht gebessert hat.“ Zwar kehren Moritz Drumm und Philipp Gehres ins Aufgebot zurück, doch dafür reihen sich Jeremias Christmann, Yannick Eckes und Torwart Florian Huber, der bis Anfang April ausfällt, in die Fehlliste ein.

Lesezeit: 1 Minuten