Plus
Kirn

Rheinhessenliga: Raus aus dem Tief

Lesezeit: 1 Minute

Die Handballer der TuS Kirn haben einen Negativlauf. Die vergangenen drei Partien in der Rheinhessenliga haben die Kirner verloren. „Diese drei Niederlage waren zu viel“, sagt TuS-Trainer Maouia ben Maouia. „Wir müssen schauen, wie wir aus dem Tief herauskommen.“ Doch auch am heutigen Samstag stehen die Chancen nicht besonders gut. Die TuS empfängt um 19.30 Uhr den Tabellenvierten SG Saulheim II. Schon im ersten Aufeinandertreffen haben die Kirner 26:33 verloren. „Das Hinspiel war schon richtig eindeutig für die Saulheimer“, sagt ben Maouia. „Es wird wieder nicht leicht.“

Die erste Mannschaft der SG ist erst am Sonntag im Einsatz. Der TuS-Trainer vermutet deshalb, dass die Gäste sich gezielt verstärken. „Die Saulheimer spielen gern in Kirn“, sagt ben Maouia. „Die werden alles mitbringen, was erlaubt ist.“ Er hat ein paar angeschlagene Spieler im Kader. Nur sechs, sieben Mann waren ...