Archivierter Artikel vom 13.10.2017, 19:50 Uhr
Plus

Rheinhessenliga: HSV-Frauen müssen Balance finden – SSV ist Außenseiter

Kreis Bad Kreuznach. Auswärtsaufgaben haben die Handballerinnen des HSV Sobernheim und des SSV Meisenheim am Sonntag, 16 Uhr, in der Rheinhessenliga zu lösen. In der Vorsaison traf der HSV in der Oberliga noch auf die erste Vertretung der TG Osthofen. Jetzt bekommt er es mit dem zweiten Team der TGO zu tun. Rückschlüsse kann Jan-Philipp Lang daraus allerdings nicht ziehen. „Wir treffen wohl auf einen sehr jungen Gegner, dessen Spielerinnen in der vorigen Runde noch bei den A-Juniorinnen angetreten sind“, sagt der Bad Sobernheimer Trainer. „Da ist kein Vergleich möglich zur Ersten, die individuell sehr stark besetzt ist.“

Lesezeit: 1 Minuten