Archivierter Artikel vom 22.02.2019, 20:28 Uhr
Plus
Kirn

Rheinhessenliga: Fokus liegt auf der Kirner Abwehr

Bei einem unbequemen und schwer auszurechnenden Gegner sind die Handballer der TuS Kirn am heutigen Samstag, 18 Uhr, in der Rheinhessenliga zu Gast. Der HC Gonsenheim gewann in der Hinrunde mit sechs Toren Vorsprung gegen den Tabellendritten SG Saulheim II, verlor aber nur eine Woche später bei Schlusslicht GW Büdesheim mit neun Treffern Differenz. „An sich ist das eine gute Mannschaft“, sagt der Kirner Trainer Igor Domaschenko. „Aber sie ist nicht stabil.“

Lesezeit: 1 Minuten