Archivierter Artikel vom 14.04.2014, 14:47 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Rheinhessenliga: Der starke Ausklang passt zur Saison

Auf der Ersatzbank der TG Osthofen änderte sich die Gefühlslage ständig. Regelmäßig hofften die Handballerinnen, im Rheinhessenligaspiel beim HSV Sobernheim doch noch einmal zurückzukommen. Kurz darauf machte sich aber stets Ernüchterung breit. Die Gastgeberinnen hatten einfach immer die passende Antwort parat, um einer möglichen Aufholjagd des Gegners einen Riegel vorzuschieben. Irgendwann resignierten die Gäste schließlich, und der HSV zog davon. Mit 35:23 (17:10) entschieden die Bad Sobernheimerinnen ihr letztes Spiel der Saison 2013/14 deutlich für sich. Damit machten sie den zweiten Platz, den sie mit ins Saisonfinale genommen hatten, in der Endabrechnung perfekt. „Ich bin stolz auf die Leistung des Teams“, sagte Jan-Philipp Lang, der Trainer des Vizemeisters.

Lesezeit: 2 Minuten