Archivierter Artikel vom 02.11.2014, 21:53 Uhr
Plus
Budenheim

Pokal: In schwacher Viertelstunde gerät die TuS Kirn ins Hintertreffen

In der TuS Kirn ist das letzte Team der Region im rheinhessischen Handball-Pokal ausgeschieden. Die Kirnerinnen verloren im Viertelfinale bei den Sportfreunden Budenheim mit 20:37 (8:14). TuS-Trainer Nils Schindler war dennoch zufrieden: „Wir haben uns nicht schlecht präsentiert.“ Vor allem im Vergleich zu der zurückliegenden Liga-Partie gegen die TG Osthofen, bei der sein Kollektiv machtlos gewesen war (6:44), hatte er eine Leistungssteigerung erkannt.

Lesezeit: 2 Minuten