Kirn

Oberliga: TuS bezwingt den Angstgegner

Nach einer Viertelstunde war schon alles klar. Die A-Jugend-Handballerinnen der TuS Kirn führten im Oberliga-Heimspiel gegen die DJK/MJC Trier mit 11:1. „Es war wichtig, dass wir gleich am Anfang gezeigt haben, dass Schluss ist mit dem Angstgegner“, sagte TuS-Trainer Maouia ben Maouia. „Zu Beginn war unsere Abwehr richtig stark, und die Leistung von Torfrau Jasmin Fiedler war auch sehr gut.“ Zwar gab es in der Partien noch die ein oder andere Schwankung, doch richtig gefährlich wurde das Trierer Team nicht mehr. Die TuS hielt den Zehn-Tore-Vorsprung und gewann unangefochten 37:27 (21:11).

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net