Archivierter Artikel vom 30.10.2015, 20:03 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Oberliga: Gegen den Mitaufsteiger ist für die HSV Frauen ein Sieg Pflicht

Im Viertelfinale des Handball-Verbandspokals sind die Spielerinnen des HSV Sobernheim ausgeschieden. Doch damit kann Jan-Philipp Lang leben. Wichtiger ist dem HSV-Trainer, dass sein Team am heutigen Samstag, 19.30 Uhr, das Oberliga-Heimspiel gegen die TSG Friesenheim gewinnt. Die 26:28 (12:10)-Niederlage bei der SG Saulheim gab auch genügend Anschauungsmaterial, was die Bad Sobernheimer Frauen im Punktspiel besser machen müssen, um in dieser richtungsweisendenden Partie im Kampf um den Klassenverbleib erfolgreich zu sein.

Lesezeit: 2 Minuten