Archivierter Artikel vom 06.09.2019, 15:41 Uhr
Plus
Sohren

Neue HSG Hunsrück unter Druck

Schlimmer hätte der Saisonstart für die neue Spielgemeinschaft HSG Hunsrück in der Handball-Rheinlandliga nicht verlaufen können: Die neue Kombi aus Irmenach und Gösenroth – Titelkandidat Nummer eins – verlor fast sensationell beim Aufsteiger TV Moselweiß mit 26:27. Dabei verletzte sich auch noch Ex-Profi und Spielmacher Florin Nicolae und fällt wochenlang mit einem Faserriss aus. Am heu tigen Samstag (19.30 Uhr) steht in Sohren das erste Heimspiel für die HSG an – es geht gegen die HSG Römerwall aus Rheinbrohl (Kreis Neuwied).