Archivierter Artikel vom 19.01.2018, 17:07 Uhr
Plus
Meisenheim

Nervenstärke ist SSV-Qualität

Wenn das mal kein rassiges Verfolgerduell ist. Der SSV Meisenheim und der TV Nieder-Olm belegen die Plätze vier und drei der Handball-Rheinhessenliga, beide sind punktgleich und haben vier Minuspunkte mehr auf ihrem Konto als Spitzenreiter TuS Kirn. Für den Verein, der mit einer Niederlage am heutigen Samstag um 19.30 Uhr das Spielfeld in der Sporthalle des Paul-Schneider-Gymnasiums verlässt, wird es aber fast unmöglich sein, noch ins Titelrennen einzugreifen. Deshalb gilt das Motto: Verlieren verboten.

Lesezeit: 2 Minuten