Archivierter Artikel vom 30.08.2019, 15:03 Uhr
Plus
Oberlahnstein/Miehlen

Nach Aufstieg: TG Oberlahnstein peilt Klassenverbleib an

Als Aufsteiger aus der Handball-Bezirksliga startet die TG Oberlahnstein an diesem Samstag, 17 Uhr, mit einem Gastspiel beim TV Bassenheim II in die neue Landesliga-Saison. „Unser Ziel ist es, einen guten Mittelfeldplatz und den Klassenverbleib zu erreichen“, erklärt TGO-Trainer Holger Funken, der auf einen mit 19 Akteuren bestückten Kader zurückgreifen kann. Darunter befinden sich auch drei Zugänge. Sebastian Wirz, Benedikt Dehe und Vincenzo Quinto waren zuletzt in der Jugend der Oberlahnsteiner aktiv und werden nun wieder vermehrt zur Verfügung stehen.

Von Lukas Erbelding Lesezeit: 2 Minuten