Archivierter Artikel vom 02.12.2016, 18:37 Uhr
Plus
Vallendar/Mülheim

Mülheim erwartet das Schlusslicht

Der HV Vallendar setzt sich immer mehr in der Spitzengruppe der Handball- Oberliga fest und strebt auch in den zwei verbleibenden Spielen vor der Weihnachtspause Siege an. Am Samstag gastiert die Mannschaft von Trainer Wolfgang Reckenthäler bei Aufsteiger TV Bitburg. Ebenfalls mit einem Aufsteiger bekommt es der TV 05 Mülheim zu tun. Im Mülheimer Schul- und Sportzentrum soll mit einem Heimsieg gegen das Schlusslicht TG Osthofen das Punktekonto wieder in den positiven Bereich gebracht werden.

Lesezeit: 3 Minuten