Archivierter Artikel vom 12.04.2015, 22:19 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Mitschke von desolatem Auftreten des HSV Sobernheim total enttäuscht

Mario Mitschke war bedient und auch am Tag nach der 18:39 (8:20)-Pleite gegen die HSG Worms maßlos enttäuscht. „Ich schäme mich dafür, was wir abgeliefert haben. Die Zuschauer müssen dafür schließlich Eintritt bezahlen“, haderte der Trainer des HSV Sobernheim. Wunderdinge hatte im Heimspiel gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter keiner von den HSV-Handballern erwartet, aber auch nicht, dass sich das Rheinhessenliga-Schlusslicht nahezu kampflos ergeben würde.

Lesezeit: 2 Minuten