Archivierter Artikel vom 15.05.2022, 21:42 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Meike Maschtowski zieht Zeitstrafen und Siebenmeter

Ziel erreicht: Die Handballerinnen des HSV Sobernheim können dank ihres 27:25 (12:14)-Siegs über Schlusslicht HSG Saarbrücken nicht mehr auf einen der letzten drei Plätze abrutschen und haben sich damit zwei Spieltage vor Schluss den Verbleib in der Oberliga gesichert.

Lesezeit: 2 Minuten