Plus
Saulheim

Lange Zeit ohne Treffer: Trainer der Meisenheimerinnen sieht Standhandball

Lesezeit: 1 Minute

Guter Beginn, unglückliches Ende: Die Handballerinnen des SSV Meisenheim standen bei der SG Saulheim letztlich auf verlorenem Posten und mussten sich in der Rheinhessenliga dem unteren Tabellennachbarn mit 19:23 (10:8) geschlagen geben.

20 Minuten lang waren die Meisenheimerinnen auf Kurs, machten ihre Sache gut und setzten sich über 4:1 und 6:2 auf 10:4 ab. Doch von einer Minute auf die andere war das Spiel wie abgeschnitten. Bis zur 32. Minute – also zwölf Minuten lang – traf der SSV nicht mehr. Die ...