Archivierter Artikel vom 19.05.2022, 17:37 Uhr
Plus
Holzheim

Landesliga-Meister in spe kommt ins Diezer Sportzentrum – TuS Holzheim will am Samstagabend der noch ungeschlagenen Hüttenberger Zweitliga-Reserve ein Bein stellen

Die U 23-Talente des Zweitligisten TV Hüttenberg sind jung, schnell, wendig, technisch-taktisch super ausgebildet und extrem erfolgsorientiert. Auf ihrem Weg zurück in die Oberliga und eventuell in den Profi-Kader machen die Youngster aus dem mittelhessischen „Handkäse-Dorf“ aus dem Landkreis Gießen am Samstagabend Station in Diez, um sich ab 19.30 Uhr im Sportzentrum vom TuS Holzheim auf den Zahn fühlen zu lassen. Die Verantwortlichen der Ardecker hoffen bei diesem Schlager, zu dem sich auch zahlreiche Anhänger des TVH angekündigt haben, auf gut gefüllte Ränge und dementsprechend prächtige Handball-Stimmung.

Von Stefan Nink Lesezeit: 2 Minuten