Archivierter Artikel vom 27.10.2019, 17:08 Uhr
Plus
Vallendar/Mülheim

Kuriose Siebenmeterszenen beim Mülheimer Sieg – Vallendar ohne Chance

Eine starke und eine schwache Halbzeit führten letztlich zu einer 18:25-Heimniederlage des HV Vallendar gegen die VT Zweibrücken-Saarpfalz in der Handball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Ligakonkurrent TV 05 Mülheim hat nach vier Niederlagen in Serie wieder in die Erfolgsspur gefunden. Im Heimspiel gegen Aufsteiger TuS Kaiserslautern-Dansenberg II gewann die Mannschaft von Trainer Hilmar Bjarnason deutlich mit 27:18 (16:7).

Von Lutz Klattenberg Lesezeit: 2 Minuten