Bad Sobernheim

Kreisliga: HSV will erfolgreich in die Saison starten

Für andere Handball-Mannschaften hat die Saison schon vor Wochen begonnen, der HSV Sobernheim steigt erst am Sonntag ein. Um 18 Uhr ist er in der Kreisliga bei der HSG Worms III zu Gast. „Es ist ein ungewohntes Gefühl“, räumt der neue HSV-Trainer Ioannis Tsoultsidis ein. „Ob das ein Vor- oder Nachteil ist, wird sich zeigen.“ Einerseits hatten seine Spieler etwas mehr Zeit, Verletzungen aus der Vorbereitung auszukurieren, andererseits waren in den vergangenen Wochen auch keine Testspiele mehr möglich, weil potenzielle Gegner schon im Wettbewerb standen. „Klar, uns fehlt die Spielpraxis“, sagt Tsoultsidis. „Dafür sind wir froh, dass es endlich losgeht.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net